Einen schönen guten Morgen. Tag eins nach dem 1. Atzbacher Basketball Cup ist angebrochen. Wir möchten uns an dieser Stelle vielmals für ein mega Turnier bedanken! Das alles wäre ohne die Hilfe aller freiwilligen Helfer und durch die finanzielle Unterstützung unserer Partner nicht gelungen!

Wir alle haben einen spannenden Turniertag in Atzbach erlebt. Bis auf kleinere Blessuren hat sich niemand ernsthaft verletzt - das ist das Wichtigste! Unter dem Motto "Fair Play" konnten wir ein freundschaftliches Turnier veranstalten. An dieser Stelle auch nochmals unsere Glückwünsche an den Turniersieger des TV Dillenburg.

Wir möchten aber auch unseren Respekt aussprechen: Wir finden es super, dass sich auch eine Jugendmannschaft, die Pohlheim Ballers, zu unserem Turnier angemeldet haben. Die Erfolgsaussichten waren gering, trotzallem habt ich euch gegen die teils sehr erfahrenen Herrenmannschaft super geschlagen und den ein oder anderen Ball aus der Luft gepflückt.

Wir hoffen so ein Turnier im nächsten Jahr wiederholen zu können und freuen uns über euer Lob, aber genauso über Verbesserungsvorschläge.

Die Bilder vom 1. Atzbacher Basketball Cup findet ihr auf unserer Facebook-Seite.

Nochmals vielen Dank an alle Helfer und an alle Teams (TV Dillenburg, GW Gießen, TSV Atzbach 1, TV Nidda, Schwanenteich Ballers, Flames SG Enkheim, Latschi Nillos, Friedberg Square Devils, MTV Giessen 4, TSV Atzbach 2, Pohlheim Ballers, TV Wetzlar 2) ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

Wir wünschen allen eine erfolgreiche Saison!

Der Kurs findet jeweils montags von 19.00 - 20.00 Uhr im Bürgerhaus Atzbach statt.

Zumba® ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie. Die Lieder stammen aus sehr unterschiedlichen folkloristischen, wie auch modernen urbanen Musikstilen und die einzelnen Lieder sind meist durch kurze Pausen voneinander getrennt. Die Musik und die Tanzschritte kommen unter anderem aus den folgenden Stilen: Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo, Flamenco, Cha-Cha-Cha, Tango, Soca, Samba, Axé, Bauchtanz, Bhangra und Hip-Hop. Die Tanzschritte des jeweiligen Musikstiles werden innerhalb der Choreografie mit Aerobic-Elementen (z.B. Kniebeuge, Ausfallschritt) verbunden, um den Belastungsgrad zu steigern.

Alle Info's zum Zumba® gibt es hier.

Partner

Wir nutzten Cookies, um den Traffic auf dieser Webseite zu analysieren. Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite werden daher an uns übermittelt.